Wir helfen jetzt und hier!

Palliativdienst

„Heilen manchmal, lindern oft, trösten immer“.
Verfasser unbekannt, aus dem 15 Jh..

Über den Tod seiner Liebsten gar seinen eigenen Tod zu reden fällt Niemandem leicht. Trotz des Wisssens über die eigene Sterblichkeit fällt die Beschäftigung mit diesem Thema schwer.
Betroffene wünschen sich nichts mehr als ein selbstbestimmtes Ende ihres Lebens in Würde, zuhause im Kreise von Familie, Freunden und Bekannten statt in einem sterilen Krankenhauszimmer.

Die Einbeziehung sämtlicher Aspekte der häuslichen Krankenpflege (medizinische Betreuung, pflegerische Betreuung und psychosoziale Betreuung) zielt darauf ab, Symptome wie Schmerzen, Müdigkeit, Übelkeit, Medikamentenunverträglichkeit etc. zu lindern.

Dabei arbeitet das Palliativteam eng mit Hausärzten, Krankenhäusern, ambulanten Pflegediensten, Sanitätshäusern, Hospizen und Trauerberatungsstellen zusammen und sind darüber hinaus mit einer Vielzahl von ehrenamtlichen Helfern vernetzt.

Unsere Leistungen sind:

  • 24h- Rufbereitschaft für Patienten und Angehörige
  • Wir sind ein geschultes und erfahrenes Team, das multiprofessionell und interdisziplinär zusammengesetzt ist
  • Genaue Krankheitsbeobachtung und präzise Dokumentation
  • Überwachung der Schmerztherapie und Symptomkontrolle
  • Besorgungen von Verordnungen von Hausärzten
  • Kontakt zu Krankenkassen
  • Unterstützung in schwierigen Situationen im häuslichen Bereich
  • Medikamente stellen/verabreichen
  • Medikamente besorgen und abholen von Apotheken
  • Parenterale Ernährung
  • Portversorung
  • Wundversorgung
  • Koordination von Hilfsmitteln, zur Sicherung des häuslichen Umfeldes
  • Hilfestellung bei der Antragstellung des Pflegegrades oder bei Krebshilfefonds
  • Einfühlsame Begleitung und Unterstützung aller Betroffenen
  • Möglichkeit der Begleitung , Anleitung und Beratung von Angehörigen und Patienten
  • Würdevoller Beistand bis zum Tod auch zu Hause

 

Schwerkranke Menschen brauchen Zeit für sich selbst.
Zeit zu sagen, was noch zu sagen ist.
Zeit loszulassen.
Sie brauchen Ohren, die hören.
Worte die Kraft spenden.
Hände, die zupacken und streicheln.


P1040419.JPG

Kontakt
Lübbenauer Straße 37
15926 Luckau

Telefon: 03544556970
Mobil: 0151/11323145
Fax: 03544/5556969

E-Mail: sapv-schuster(at)asb-dalu.de


infos-320-213-60-1-1506956544558.pngInfoblatt