Wir helfen jetzt und hier!

Was bedeutet Ergotherapie?

Wir als Ergotherapeuten begleiten Menschen jeden Alters und unterstützen Sie bei der Bewältigung ihrer alltäglichen Aufgaben in Schule, Freizeit und Beruf.

Sind Sie eingeschränkt in ihrer Handlungsfähigkeit, sei es durch Krankheit, Alter oder Behinderung wie z.B. Demenz, entwickeln wir zusammen mit Ihnen das richtige Therapiekonzept um Ihre Selbständigkeit wieder zu erhöhen und Sie so unabhängig wie möglich werden zu lassen.

Unsere Ergotherapie fördert:

  • körperliche, geistige und psychische Fähigkeiten
  • Wahrnehmung und Reizverarbeitung
  • Bewegung, Mobilisation und Koordination
  • Lernverhalten und Konzentration
  • Konzentration, Verhalten und Interaktion
  • Kreativität
  • Belastungsfähigkeit

 

Welche Aufgabe hat die Ergotherapie?

Wichtigste Aufgabe unserer Ergotherapie in Luckau/Dahme ist es, unseren Patienten durch gezielte Behandlung wieder zu ermöglichen, die Herausforderungen des Alltags zu bewältigen.

Entscheidend für einen Therapieerfolg ist dabei das Erarbeiten von individuellen Einzelmaßnahmen. Vom Baby bis zu Senior: Unsere Ergotherapie verfolgt für jede Altersgruppe das passende Therapiekonzept und dem entsprechenden Therapiemittel.

Ergotherapie bei Erwachsenen

Unsere ganzheitliche Sichtweise berücksichtigt nicht nur die Belange des jeweiligen Patienten, sondern bezieht ebenso Lebenspartner und Verwandte in die ergotherapeutischen Maßnahmen ein.

Typische Gebiete für die Ergotherapie bei Erwachsenen sind:

Geriatrie:

  • nach einem Schlaganfall
  • bei Parkisonischen Erkrankungen
  • bei Multipler Sklerose
     

Orthopädie/Rheumatologie:

  • nach Frakturen (Knochenbrüchen)
  • nach Amputationen
  • bei entzündlichen und generativen Gelenkerkrankungen
  • Karpaltunnelsyndrom
     

Psychiatrie:

  • bei Depressionen
  • bei Suchterkrankungen

 

Ergotherapie bei Kindern

Ein besonderes Aufgabenfeld bildet bei uns die Ergotherapie für Kinder. Neben den Angehörigen (Eltern) müssen hier gleichermaßen Erzieher und Lehrer in die ergotherapeutischen Maßnahmen einbezogen werden. Ziel ist es, problematische Alltagssituationen zu meistern, konkrete Hilfen auf den Weg zu bringen, die Beziehungen zu stabilisieren und die Situation vor Ort zu entspannen.

Typische Behandlungsfelder für die Ergotherapie bei Kindern sind:

  • Einschränkungen in der Grob- und Feinmotorik bzw. Graphomotorik
  • Aufmerksamkeitsdefizite oder Verhaltensauffälligkeiten
  • Geistige, psychische oder körperliche Behinderungen
  • Lese-Rechtschreibschwäche/Rechenschwäche

 

Unsere Ergotherapeuten beraten Sie gern. Kommen Sie einfach in unsere Praxis oder wenden Sie sich telefonisch oder per Mail an uns.


P1010772_2.JPG

Informationen
Nordhag 17-19
15936 Dahme / Mark

Telefon: 035451 98756

Fax: 035451/987-23

E-Mail: ergotherapie(at)asb-dalu.de


infos-320-213-60-1-1506956544558.pngInfoblatt