Für Menschen mit psychischer und/oder körperlicher Behinderung

Ambulant betreutes Wohnen

Unsere Fachkräfte unterstützen Hilfesuchende so, damit Ihnen eine weitesgehend eigenständige Lebensführung in der eigenen Häuslichkeit ermöglicht wird. Je nach Grad des Hilfebedarfes kann die Unterstützung vorübergehend oder über einen längeren Zeitraum angeboten werden.

Wer kann die Betreuung in Anspruch nehmen?

Volljährige Menschen mit Behinderungen und/oder psychischen Erkrankungen, die in ihrer eigenen Häuslichkeit wohnen und dies auch weiterhin planen, die jedoch auf Grund ihrer Erkrankung bzw. Behinderung Unterstützung benötigen.

Unser Hilfeangebot:

  • alltägliche Lebensführung
  • Wohnungssuche und Wohnungserhalt
  • Gesundheitsförderung und -erhalt
  • Strukturierung der täglichen Abläufe
  • Freizeitgestaltung
  • Ausbildung/Beruf
  • Aufbau und Pflege sozialer Kontakte
  • Orientierung im Wohnumfeld
  • Bewältigung von Krisen und Konflikten
  • Förderung der Mobilität
  • Verbesserung der Kommunikation

Die Antragstellung erfolgt beim zuständigen Sozialamt des entsprechenden Landkreises. Die Finanzierung der Fachleistungsstunden erfolgt auf der Grundlage des im Hilfeplanes festgelegten Bedarfes. Die Kosten hierfür können vom Sozialamt übernommen werden, sofern das Einkommen bzw. das Vermögen des Hilfesuchenden nicht ausreichen.


IMG_1155.jpg

Kontakt
 

Bereich Dahme


Logengebäude
Nordhag 17-19
15936 Dahme / Mark

Telefon: 035451/98730
Fax: 035451/98723

E-Mail: sekretariat@asb-dalu.de
 

Bereich Luckau


Sozialpädagogisches Zentrum
Lübbenauer Str. 38
15926 Luckau

Telefon: 03544/5556930
Fax: 03544/5556920